Berghammers Ferienwohnungen am Tegernsee | Rundumadum
50
page-template-default,page,page-id-50,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,footer_responsive_adv,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-11.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2.1,vc_responsive
Bild Tegernsee von Gasse aus

Eine Welt für sich

Vielfältige Möglichkeiten für Sie

So ein Glück: Einer der schönsten Tegernseer Spazierwege beginnt gleich vor unserer Haustür! Der „Höhenweg“ verläuft ganz ohne Anstrengung entlang der sonnigen Bergflanken oberhalb des Sees. Am Sternecker-Hof lässt sich einfädeln und dann entweder nordwärts in Richtung Gmund oder südwärts nach Tegernsee und sogar weiter nach Rottach-Egern wandern. Immer begleiten Sie wunderbare Ausblicke auf den glitzernden See und die gegenüberliegenden Berge. Unterwegs und am Ziel warten lohnenswerte Einkehren. Im Herbst gibt’s raschelndes Laub, im Winter knirschenden Schnee gratis dazu.

Sie kommen im Winter? Dann freuen Sie sich auf das kleine feine Skigebiet am Oedberg. Mit Schneekanonen und Flutlicht ausgerüstet, ist es nur einen Katzensprung von uns entfernt. Und bis zum Einstieg in die „Gassler Runde“, eine knapp zehn Kilometer lange, aussichtsreiche Langlaufloipe, sind es nur ein paar Schritte.

Berghammer Gmund Luftbild Gasse

Wer höher hinaus will, startet ebenfalls „ab Hof“ hinauf auf den Gmunder Hausberg, die Neureuth. Mountainbiker nehmen für den Anfang vielleicht eine See-Umrundung in Angriff, um sich später an die „große Reibn“ zu wagen, die sich zwischen Enterrottach, Valepp und Kreuth abspielt. Ob mit oder ohne anstrengender Sporteinheit vorweg: Zum Baden geht’s vom Sternecker-Hof hinunter ins Strandbad Seeglas, ein Stückerl weiter liegen Kaltenbrunn und die Tegernseer Point.